Allgemein Modetrends Shopping

Basics für den Sommer – Das sind die ideal Sommer-Teile

Endlich ist der Sommer da! Grillpartys, Skybeaches, der lang ersehnte Urlaub am Meer… Zeit, die viel zu lange im Schjunge frau mit handtaschrank versteckten leichten Kleidungsstücke rauszuholen und mit urbanem Sommerstyle zu trumpfen. Doch erst einmal Zeit für eine Bestandsaufnahme. Was hat der Kleiderschrank zu bieten, welche Must-Haves dürfen im Sommer 2013 nicht fehlen, welche lange geliebten Basics können neu kombiniert werden? Hier ein paar Anregungen für einen stilsicheren Sommer im Großstadtdschungel.

Vom süßen Kleidchen bis zum Maxi-Kleid

Absolute Kombitalente und Grundausstattung! Das kleine (aber nicht zu kleine) Schwarze zum Beispiel: Tagsüber mit Ballerinas und Strickjäckchen fürs Büro, abends mit Statement-Kette, Pumps und Clutch perfekt für die Afterwork Party. Stilsicherer gehts nicht.
Ob das in diesem Jahr so angesagte Maxikleid, Flatterkleidchen oder ein edles Teil aus Seide, nichts ist wandelbarer und mit keinem anderen Kleidungsstück ist man mehr angezogen.

Prey of London Jerseykleid black

Prey of London Jerseykleid grey

120% Lino Sommerkleid blue navy

mint&berry Sommerkleid vintage rose

Bei Shirts und Tops ist hochwertiges Material das A und O

Shirts und Tops gehören zu den Basics im Kleiderschrank und wenn man sich an klassische Farben hält, sind diese über Jahre hin perfekt kombinierbar. Dabei lohnt es sich, in Qualität zu investieren. Lieber wenige gute Stücke aus hochwertigen Materialien wie Seide, Eco-Baumwolle oder Viscose als einen ganzen Schrank voller verwaschener Teilchen aus dem Discounter. Ein Trägertop mit Wasserfallausschnitt aus kühlem, hochwertigem Material z. B. macht aus einem Bleistiftrock ein Bürohighlight, und verwandelt seine Trägerin mit Hippiekette und Maxirock zur Gipsy-Fashionista.

American Apparel Top hellgrau

American Apparel Top koralle

American Apparel Top hellgrau

American Apparel TShirt basic dunkelblau

Mit Schuhen und Accessoires aus Basics ein Top-Outfit zaubern

Welche kluge Frau sagte einst: „Gib einem Mädchen die richtigen Schuhe und es wird die Welt erobern“? Pumps, Römersandalen und die in diesem Jahr so angesagten bunten Sandaletten komplettieren das Outfit. Auch hier lohnt es sich, auf hochwertige Materialien achten! Ob Statementkette, klassische Perlenkette, Lederarmbändchen oder gar ein Tuch von Hermes – mit den richtigen Accessoires lässt sich jedes noch so einfache Outfit aufwerten und den Look verwandeln.

Fiona Paxton MONIQUE Halskette goldfarben

Anna Field Sandalette schwarz

Anna Field Schlauchschal black/bordeaux

Dyrberg/Kern LAGAMI Armband silver

Jeans sind  immer richtig

Das Alltime-Favourite im Kleiderschrank. Bequem und trotzdem so stylish. Mit Tunika und Römersandaletten in die Beach-Bar oder chic mit Blazer und Pumps kombiniert ins Büro – alles ist möglich. Immer aktuell und für so gut wie jede Figur tragbar: der lässige Boyfriend Schnitt. Wer es tragen kann (und nur wer es tragen kann) zeigt in Jeans-Shorts oder gar Hotpants Haut. Ansonsten lieber zur Capri-Jeans greifen, seit Generationen ein Klassiker. Welche Stilrichtung man auch immer bevorzugt, wer in Qualität und gute Basics investiert, ein wenig mit Accessoires experimentiert, dem ist ein sommerfrischer Aufrtritt gewiss.

Levi´s® CLASSIC DEMI CURVE SLIM Jeans Slim Fit indigo love

Mavi ALMA Jeans Slim Fit white

Pionier Jeans & Casuals CARLA Jeans Slim Fit stone used blue

Mustang OREGON Jeans Slim Fit scratched used

Add Comment

Click here to post a comment

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht