Brands Modetrends Trends

Bikini-Trends 2014: Das sind die neuen Modelle

Für Frauen, die im Sommer mehr zeigen wollen, sind Bikinis und Monokinis (Ober- und Unterteil sind hier mit einem schmalen Steg verbunden) ein Muss. Doch auch klassiche Zweiteiler gibt es diesen Sommer in vielen coolen Varianten.

Morgan JUMP TRI COQUE Bikini bleu marine

We Are Handsome THE LANDING Bikini coralle

Bikini Bar Bikini corail fluo

Morgan Bikini multi

Trends bei den Oberteilen

Silhouette surfer girl on the beach at sunset2014 sind Triangel-Tops (ideal für Frauen mit weniger Oberweite), trägerlose Bandeau-Tops und breitere Neckholder voll im Trend. Gänzlich neu ist dieses Jahr der Butterfly-Schnitt: Hierbei ist das Oberteil eine Kombi aus Schale bzw. Neckholder. Bikini-Oberteile mit großen Rüschen sind besonders im Kommen. Oft haben diese allerdings kleine oder schmale Träger – eignen sich also für Frauen mit geringer Oberweite besser. Durch die Rüschen wirkt der Busen außerdem noch etwas größer. Was gut zu diesem Look passt: 70er-Jahre-Accessoires wie Schlapphut oder XXL-Sonnenbrille.

Zu den Unterteilen

Ganz so freizügig ist diese Saision nicht modern. G-Strings und String-Tangas als Bikini-Unterteile sind  ein No-Go. Eine Spielart, Bikini-Unterteile zu tragen, ist durch den Retro-Trend geprägt: Höschen, die einen hohen Bund haben, werden zu Triangel-Oberteilen ganz im Stil der 50er – Jahre kombiniert. Diese Teile kommen Frauen zugute, die unten üppiger gebaut sind oder die einen kleinen Bauch haben. Denn der perfekte Halt der Bademode ist essentiell. Auch klassische Schnitte mit Pareos um die Hüftigen machen in der Regel eine sehr gute Figur und sind in.

Morgan JUMP Bikini bleu marine

MOSCHINO SWIM Bikini schwarz

Morgan PARASOL Bikini mandarine fluo

Rip Curl PRAYA Bikini multicolour

Tipps und Tricks für den Bikinikauf

woman in hat on the beachFrau sollte folgendes beim Bikinikauf beachten: Die Teile sollten groß genug gekauft werden, damit nichts verrutscht und das Höschen auch den Hintern bedeckt. Das Unterbrustband sollte sehr gut am Körper anliegen und nicht zu eng sein bzw. ein Hochrutschen am Rücken sollte vermieden werden. Bikinis mit Bügeln sorgen für Extrahalt. Der Tankini (eine Art des Bikinis) macht in der Regel eine gute Figur und sollte sexy sowie verspielt wirken. Natürlich macht sich eine gewisse Bräune immer gut, sie sollte gleichmäßig sein.

Was 2014 in ist

2014 wird auf Stoffaussparungen, transparente Einsätze von Netz, Raffungen, Details und Schnürungen gesetzt. Als Details dienen Anhänger, Perlen sowie Kettchen. Farben und Muster sind von einer Natürlichkeit geprägt diese Saison. Die Muster reichen von Punkten, Streifen und Karos bis hin zu Tier – sowie Blumenmustern. Neu sind Motive, die Papageien, Flamingos zw. Krokodile abbilden.

Little Marcel Bikini black

TWINTIP Bikini black/yellow

Bikini Bar Bikini noir

Morgan Bikini jade

Surfer GirlKombinationen sind in dieser Saison gefragt, man kann Unter- und Oberteile in verschiedenen Farben mixen, natürlich muss es zusammenpassen. Stark im Kommen sind auch Bikinis ganz in weiß, zarten Rosatönen, in Türkis oder Aqua. Doch auch die Neonfarben kommen nicht zu kurz. Schwarz ist ebenfalls trendy: Geknotet, gewickelt oder gebunden, mit Netzeinsätzen,… ist der schwarze Bikini bzw. Tankini besonders in.
Ein Hingucker bei den Bademoden ist der Look mit extravaganten Borten oder kleinen Troddeln: Ist der Fransenlook mit Farbe aufgepeppt, sorgt dies an jedem Strand für gute Laune und der Boho-Look ist perfekt. Entsprechende Modelle gibt es von Luli Fama und Beach Bunny. Der klassische Triangel-Look steht für die Bikinisaison 2014: Triangel-Ober- bzw. Unterteile dürfen wild miteinander kombiniert werden. Ein Teil gestreift und eines unifarben zu tragen, ist durchaus erlaubt. Zu beachten ist: Dunkle Farben verkleinern, helle vergrößern optisch. Labels, die diese Bikinis anbieten: CM Cia, Oakley und Dolores Cortes.

Ein Special dieser Saison: Langärmelige Bikini-Oberteile (bauchfrei) dürfen zu knappen Höschen kombiniert werden – und fertig ist der Surfer Look! Schöne Modelle gibt es von den Labels Oakley und CM Cia.

Strand MATHILDA Bikini black

Roxy SWEETHEART Bikini true black

TWINTIP Bikini black

Morgan Bikini noir

Beliebte Suchanfragen:

  • moschino bikini

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht