Allgemein Modetrends Online Shops Shopping

Der Blazer-Knigge

Blazer gehören einfach zu der Business-Mode dazu. Sie sind in den unterschiedlichsten Farben und Schnitten erhältlich und somit auch vielfältig kombinierbar. Damit das Outfit bürotauglich bleibt, sollte man es jedoch nicht übertreiben.

Blazer gehören in jeden Kleiderschrank

Mode ist dafür da, die persönlichen Vorzüge zu betonen und kleine Makel zu kaschieren. Das gelingt ganz einfach mit den richtigen Schnitten und interessanten Kombinationen. Dazu eignet sich vor allem ein Kleidungsstück: Der Blazer für verschiedene Anlässe, der die Außenwirkung erheblich beeinflusst. Deswegen sollte man besonders im Büroalltag zum Beispiel beim Ausschnitt aufpassen. Es empfiehlt sich sowieso, mehrere Modelle im Schrank zu haben. Schließlich gibt es über 16 verschiedene Schnitt-Formen des Blazers. So viele Optionen bei der Kombination bietet kein anderes Kleidungsstück. Selbst zu einer Jeanshose sieht ein Blazer cool und lässig aus.

Polo Sylt Blazer lila

Zalando Collection Blazer cream tan

Hallhuber Leichte Jacke aqua

Vero Moda BOTH Blazer dark navy

Dos & Don’ts

Flickr: ...love maegan

Der klassische Blazer ist leicht tailliert – und das schmeichelt jeder Figur. Aber man kann auch durchaus zu der Boyfriend-Variante greifen, wenn man sie richtig kombiniert. Die ist weit und gerade geschnitten, sodass man die Ärmel gut und gern hochkrempeln kann. So nimmt man dem Kleidungsstück die übliche Strenge, so dass das Outfit leichter und sportlicher wirkt. In diesem Fall sollte man aber unbedingt für schöne Accessoires an den Armen wie Armreifen oder eine Uhr sorgen. Je größer eine Frau ist, desto länger darf ihr Blazer sein. Bei kleineren Frauen sieht ein langer Blazer eher unpassend aus, da er die Silhouette optisch staucht. Im Arbeitsalltag eignet sich ein klassisch schwarzer oder dunkelblauer Blazer am besten. Mit einer Brosche oder Ansteckblume kann man ihn noch etwas aufpeppen.

Mexx Metropolitan Blazer black

DAY Birger et Mikkelsen Blazer canton

Fashionart Blazer grau

ONLY KAISER Blazer mars red

Mögliche Kombinationen

Im Regelfall trägt man unter dem Blazer eine Bluse. Doch man kann auch einen Rollkragen-Pullover oder ein einfaches T-Shirt dazu kombinieren, um eine legere Alternative zu schaffen. Ein Pullover eignet sich für Frauen mit einem langen Hals. Er wirkt konservativ und kann deswegen in der Farbe etwas greller ausfallen, um einen dezenten Farbakzent zu setzen. Alle Kleidungsstücke, die unter einem Blazer getragen werden, sollten lang genug sein, um sie bequem in die Hose stecken zu können. Ansonsten wirkt das Bild etwas unstimmig.

Vilagallo Blazer navy/green

Strellson Premium LRICK Anzugsakko grau

Minimum AMALA Blazer army

Strenesse Blue Blazer grau

Foto von Flickr: …love maegan (CC)

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht