Modetrends Trends

Der Festival Style Guide 2014

Musik, atemberaubende Stimmung, eine feierfreudige Meute und das alles Open-air – Endlich hat die Festivalzeit wieder begonnen und lockt Musikbegeisterte jedes Genres raus auf die Wiesen und zu den Bühnen. Aufgrund der sehr wechselhaften Wetterverhältnisse und des, bedingt durch Zeltunterkunft und Trekkingrucksack, beschränkten Platzes, stellt sich aber eine ganz wichtige Frage, bevor es los gehen kann: Was ist der ideale Festivalstyle und welche Kleidungs-must-haves sollten auf jeden Fall im Gepäck landen?!

Mara Hoffman BikiniTop naga denim

Only Play PLAY MTV TShirt print light grey melange

Brigitte Bardot Top khaki

Kaporal BELLAE Top blanc

Hot & stylish in den Tag tanzen

Foto von Topshop via Facebook

Für sommerliche Temperaturen oder sogar Hitzeperioden sollte die Hotpants natürlich nicht fehlen! Sie zeigt nicht nur viel von der frisch gebräunten Haut und macht einen knackigen Hintern, der dann beim Tanzen und Mitgehen zu den Beats der Künstler besonders gut zur Geltung kommt, sondern bietet auch jede Menge Beinfreiheit und macht die schwitzigen Temperaturen aushaltbar. Ob nun das klassische Jeansmodell, eine ausgefranste Version im Used-look oder eine außergewöhnlichere Hose mit Nieten, Prints oder Moonwashed-Muster bleibt jedem selbst überlassen.

Kombinieren lassen sich hierzu wunderbar alle möglichen Shirts, Tops und T-Shirt. Angefangen bei Bandshirts der auftretenden Musiker über unifarbene Basics bis hin zu lässigen Oversized-Shirts, die nicht nur super stylish, sondern vorallem auch bequem sind. Für Modemutige sind auch bauchfreie Tops absolut kein Tabu auf Festivals, Spitzen- oder Franseneinsätze am unteren Rand können hierbei kleinere Problemzonen sogar noch wegschummeln. Ein luftiges Sommerkleid sollte ebenfalls in keiner Reisetasche fehlen! Kurz und nicht zu eng geschnitten ist hier die Devise, ob einfarbig, mit niedlichen Blümchenprints oder rockigem Touch ist auch hier wieder jedem selbst überlassen.

WE ARE REPLAY Jeans Shorts blau

Sass & Bide ROCK THE BOAT Jeans Shorts ivory

Replay Jeans Shorts blue denim

One Teaspoon DIRTY BONITAS Jeans Shorts dirt

Tanzen auch im Regen

Foto von Forever 21 via Facebook

Wind und Wetter kann keiner beeinflussen, daher sollte ein kluger Festivalbesucher auch auf kleinere und größere Überschwemmungen, Platzregen und matschige Böden gefasst sein. Darunter muss das Styling allerdings keineswegs leiden, viele Trendteile sind gerade für kühlere Sommertage oder Regen ausgelegt. Ein absolutes Must-have ist ein lässiger Parka, der bei Bedarf schnell übergezogen werden kann und jedem Wetter trotzt. Stickereien, Applikationen oder Buttons pimpen das gute Stück zusätzlich auf und machen es in Kombination mit seiner Kapuze und der Witterungsbeständigkeit absolut festivaltauglich.

Für kühlere Temperaturen empfiehlt es sich außerdem eine Jeans- oder Lederjacke mitzunehmen, die jedes noch so einfache Outfit aufwertet und Rockattitüde verleiht. Bei langen Hosen muss es nicht immer eine einfache Jeanshose sein. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit einer bequemen Latzhose oder einer gemsuterten Stoffhose?! Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Mindestens ein Schal oder Tuch sollte ebenfalls seinen Weg ins Gepäck finden. Bei kalten Temperaturen oder nächtlichen Konzerten bleibt der Hals gewärmt, tagsüber ist das Multitalent als Kopftuch ein super Sonnenschutz oder durch die Gürtelschnallen der Hose gezogen ein weiterer Hingucker des Outfits.

mint&berry Parka african green

Blauer Jeansjacke denim

Derbe ISLAND FRIESE SOFTSHELL Parka black

mint&berry Jeansjacke blue denim

So praktisch kann Style sein

Foto von Forever 21 via Facebook

Das A und O beim Outdoorfeiern sind natürlich die richtigen Schuhe. Sandalen oder Flip Flops sind auf solchen Veranstaltungen denkbar ungeeignet, auch wenn sie sicher gut zum Outfit passen würden. Die feiernden Menschenmassen und dreckigen bzw. schlammigen Böden fordern den Schuhen einiges ab und können auch schon mal das eine oder andere textile Opfer fordern. Deshalb der erste Tipp: Immer ein paar Wechselschuhe zur Hand haben. Ansonsten eignen sich Boots und Stiefel hervorragend als Festivalbegleiter! Sie sollten möglichst widerstandsfähig und wasserfest sein, Cowboystiefel, Rocker- oder auch stylische Gummistiefel – alles ist erlaubt. Besonders Kreative könnten sich auch eine Schneiderpuppe zb. bei dummydoll bestellen und den neusten Style erstmal aus einer anderen Perspektive begutachten.

Weitere Must-haves sollten eine Kopfbedeckung, ob Cap oder Sonnenhut, sowie eine Sonnenbrille sein. Gerade Modelle im Piloten-, Wayfarer- und Hippielook sind extrem angesagt und sorgen auch bei grellem Sonnenschein für den perfekten Durchblick beim Feiern.

Rieker Stiefelette beige

SPM Cowboy/ Bikerstiefelette schwarz

Pier One Cowboy/ Bikerstiefelette green

Dr. Martens VINTAGE ROSES Schnürstiefelette black

Titelbild von Forever 21 via Facebook

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht