Allgemein Brands Modetrends

Der Jeansrock- Ein Musthave in jeder Jahreszeit

Die diesjährige Frühlingsmode wird von dem jugendlichen Denim-Trend durchzogen. So sind neben den angesagten Jeanshemden und Jeansjacken besonders Jeansröcke total in Mode. Die sexy Jeansröcke gibt es in unterschiedlichen Längen, Modellen und Waschungen und sind das perfekte Kleidungsstück für alle Jahrezeiten.

Vero Moda LIZ Jeansrock blau

Vero Moda DOTTI Minirock denim

I.Code by IKKS Jeansrock brut

Even&Odd Jeansrock dark denim

Der Jeansrock- das Allround-Talent

Im ParkDie trendigen Jeansröcke passen zu jedem Modestil und sind so in rockiger Variante, in coolem, sportlichen Style als auch in weiblicher, femininer Note zu tragen. Je nach Persönlichkeit und Geschmack einer modebewussten jungen Frau kann sie den Jeansrock unterschiedlich kombinieren. Als Musthave avanciert sich der Jeansrock sowohl im Herbst und Winter als auch im Frühjahr und Sommer zu dem vielseitigsten Kleidungsstück überhaupt. Als klassisches und jugendliches Modell ist der Jeansrock als Minirock der Renner überhaupt. Er ist nicht nur sexy und enthüllt die Beine der jungen Frauen, sondern kann je nach Laune und Jahreszeit mit Pullover, Blusen, Tops oder T-Shirts kombiniert werden.

Gerade jetzt in der Modesaison Frühling und Sommer 2013 ist der Denim-Trend und so folglich auch die Jeansröcke hoch im Kurs. Ein modisches Highlight stellen die Maxi-Röcke aus Jeansstoff dar, die in weitem, coolen Stil gehalten sind und bequem den ganzen Tag über getragen werden können. Außerdem sind Jeansröcke in A-Form und eng geschnittene Jeansröcke, die das Knie gerade noch bedecken, sehr modern und bestens für den Frühling und Sommer geeignet.

LTB IVY Jeansrock lunar wash

Lee Jeansrock saddle up

Gaudi Jeansrock rose

Mads N�rgaard STELLY Jeansrock dark indigo

Die angesagtesten Modelle der Jeansröcke im Frühjahr 2013

Eines der angesagtesten Modelle bzw. Waschungen der Jeansröcke in der diesjährigen Modesaison sind helle, verwaschene und ausgebleichte Jeansstoffe, die auf Miniröcken super rebellisch wirken. Außerdem sind Jeansröcke im Batik-Look sehr süß und trendy. Sehr angesagt sind außerdem Jeansröcke mit hellen, eingewaschenen Mustern, wie Sternen, Blumen oder Animal-Prints.
Darüber hinaus gibt es auch einige Modelle, vor allem knielange Jeansröcke, die sich im schicken Stil präsentieren und sich durch dunklen oder königsblauen Jeansstoff auszeichnen. Außerdem sind die trendy Jeansröcke durchlöchert und ausgefranst, was den Vintage-Look perfekt macht. Da in diesem Jahr auch Spitze auf allen Kleidungsstücken Eingang findet und super im Trend ist, sind auf einigen Jeansröcken Bodüren und Abschlüsse aus Spitze zu sehen. Dies macht den romantischen Look perfekt und sieht zudem noch sommerlich und spielerisch aus.

Mustang Minirock stone bleached

Mustang LAURA Jeansrock dark rise used

ONLY Jeansrock neon pink

Armor lux JUPE Jeansrock jeans

Wie trägt man Jeansröcke am Besten?

dress the shoeWährend man in der kalten Jahreszeit die Jeansröcke am Besten mit blickdichten, dunklen Strumpfhosen kombiniert, sind für den Sommer Beinfreiheit oder leichte, helle und gemusterte Strumpfhosen und Leggins angesagt. So existieren super schicke, dünne Leggins, die im Floraldesign daher kommen und toll zu den Jeansröcken aussehen. Zusammen mit einer weißen, transparenten Bluse oder einem farbigen Shirt, wirkt der Minirock aus Jeans sommerlich und modern. Dazu trägt man am Besten trendy Römersandalen oder farbige Plateauschuhe.

Wer es eher sportlicher mag, kann den Jeansrock mit einem lässigen Shirt und tollen Sneakern in Neon-Farben kombinieren. Zu Maxi-Röcken aus Jeans sehen Bustiers aus Spitze, einfarbig oder bunt gemustert sehr sexy und weiblich aus. Für das perfekte Outfit im Büro oder auf der Arbeit ist ein dunkler, klassisch gehaltener und knielanger Jeansrock ideal. Dieser kommt in Kombination mit einer hellen Bluse ganz groß raus.

Beliebte Suchanfragen:

  • strumpfhose im sommer
  • gemusterte strumpfhose outfit
  • welche strumpfhose im sommer

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht