Allgemein Modetrends

Edle Leder-Styles – Der heißeste Herbsttrend

Die Mode in diesem Herbst und Winter ist bunt und lässig und diese Farbenvielfalt geht auch an der Ledermode nicht vorbei. Leder ist angesagt und in seinen vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten ein absolutes Highlight. Ob rockig, sexy oder elegant, dieses Material unterstreicht jeden Style. Im Gegensatz zu früheren Jahren geht es hierbei sehr bunt zu. Kräftige Orangetöne, frische Grün- Rot- und Blautöne … der Herbst treibt es bunt.

Juicy Couture Lederjacke black

Ventcouvert Lederjacke beige

Freaky Nation VALERIE Lederjacke black

Oakwood Lederjacke plum

Trendy Mode für Sie und Ihn

Foto von flickr: Gina_Tricot (CC)
Foto von flickr: Gina_Tricot (CC)

Die farbenfrohe Mode ist vielseitig kombinierbar, sowohl zu unifarbenen Basics wie auch mit gleichfarbigen Kleidungsstücken. In Kombination zu Jeans, Bikerboots und flauschigen Longpulli sind die edlen Lederjacken nicht nur ein absoluter Hingucker, sondern auch absolut alltagstauglich. Ob als Kurzjacke oder die etwas längere, leicht taillierte Form in ist was Frau gefällt und den Typ unterstreicht. Ergänzend dazu bieten Accessoires wie Mützen, Loops, Hüte, Taschen und Schuhe jede Menge Kombinationsmöglichkeiten. Diese können farblich passend sein oder gewollte Kontraste setzen. Für die Herren bieten die Hersteller Ledermode in Farbtönen wie Schwarz, Anthrazit, Camel und Jeansblau. Diese überzeugen durch maskuline Schnitte oder haben als Fliegerjackenlook ihren großen Auftritt. Auch hier gibt es viele Kombinationsmöglichkeiten, sowohl von den Accessoires wie auch von den Farben. Mit robusten Wollpullis, lässigen Hemden und Jeans, Mützen, Schals und derben Schuhe lässt sich immer wieder ein neuer Look gestalten. Ein optisches Highlight sind Lederjacken im Blousonschnitt mit integrierter Kapuze.

Kookai Lederrock noir

By Malene Birger ELDEN Lederrock neon yellow

Pinko CRISEIDE Faltenrock nero limousine

Gestuz ABHA Lederrock olive/black

Lässige Eleganz, Leder in all seiner Vielfalt

Foto von C&A
Foto von C&A

Lässige Lederjacken sollten in keinem Kleiderschrank fehlen. Besonders auffällig und nicht selten auch im Blocking kommen diese in Grün, Fuchsia, Hellblau, Gelb und Türkis daher. Auch die Pastellfarben stehen der Farbenvielfalt in nichts nach. Wer es etwas dezenter mag, greift auf Naturtöne zurück, welche das gesamte Outfit gleich etwas eleganter in Szene setzt. In Kombination mit weichen Baumwollkleidern betonen sie die weibliche Figur. Aber auch Lederhosen und Kleider bestimmen die Mode in der kühlen Jahreszeit. Diese variieren von rockig bis elegant. Diese lassen sich mit robusten Materialien wie auch im Kontrast mit transparenten Blusen kombinieren. Ein besonderer Eyecatcher sind taillierte Ledermäntel, mit Taschen und zierenden Nieten besetzt. Diese gibt es auch in der dezenten Version ohne jede Art von Verzierung und mit Taillengürtel versehen. Einige Modelle sind mit Kunstpelzkragen beziehungsweise mit einer abknöpfbaren Kapuze ausstaffiert.

Oakwood Lederjacke toffee

Oakwood Lederjacke black

Set Lederjacke kaki grey

VSP Wintermantel black

Vielseitige Schnitte und Materialien

Foto von flickr: Leather fashion fashionista (CC)
Foto von flickr: Leather fashion fashionista (CC)

Schmale Kleider mit auffälligem Zip sind genauso aktuell wie Hosenanzüge. Galt Ledermode früher als Kleidung für Rocker, ist dieses Material heute salonfähig geworden. Nicht selten finden sich Lederpatches an Pulloverärmeln und Blazern wieder. Frauen, welche coole Bikerjacken bevorzugen, sollten diese mit Spitzentop oder transparenten Stoffen kombinieren, dar diese die feminine Seite betonen. Schmale Röcke in Knielänge lassen sich sowohl zu festlichen Anlässen wie auch im Alltag tragen. Hierfür sind farblich passende Stiefel in angesagter kurzer Schafthöhe die perfekte Ergänzung. An besonders kalten Wintertagen sind farbige Wollstrumpfhosen die perfekte Kombination dazu. Ledermode ist nicht nur wegen ihres hohen Tragekomforts besonders beliebt, sondern auch wegen ihrer zeitlosen Eleganz. Ledermode gehört in diesem Herbst ganz einfach zu den Basics dazu und lassen sich mit vielseitigen Materialien kombinieren. Wer andere Materialien bevorzugt, setzt Akzente mit Schuhen, Handschuhen und Taschen.

mint&berry Strickpullover gloaming blue

Eleven Paris Strickpullover beige

Zizzi Strickpullover black olive

Vero Moda SEATTLE Strickpullover grau

Titelfoto von flickr: fervent-adepte-de-la-mode (CC)

Add Comment

Click here to post a comment

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht