Allgemein Brands Modetrends

Hochzeits-Outfits: Die chicsten Trends für Hochzeitsgäste

Alle Jahre wieder flattert eine weiß-beblumte Karte in den Briefkasten, auf der Vorderseite befinden sich häufig zwei gülden geschwungene Namen, denen mithilfe von zwei glänzenden Ringen Ausdruck verliehen wird…Schön, dass sich nun das nächste Paar aus dem Freundes- oder Familienkreis traut! Sobald die unbändige Freude abebbt, kommt alsbald die Frage:

Und was ziehe ich an?

Meist lässt sich schon anhand der Einladungskarten erkennen, in was für einem Stil die Hochzeit gehalten wird und was für ein Dresscode einzuhalten ist. Es sollte also unbedingt ein genauerer Blick auf die Einladung geworfen werden: Ist sie romantisch, schlicht oder elegant? Steht dort ausdrücklich etwas von “black-tie”, so steht fest, dass die Feier elegant ist und ein langes Abendkleid erwartet wird. Ideen für die neuesten Trends für stilsichere Hochzeitsgäste liefern die angesagtesten Designer auf den Laufstegen dieser Welt.

Pier One Sommerkleid dark blue

Anna Field Sommerkleid petrol

Pier One Sommerkleid offwhite

Twin Set Blusenkleid malva

Tausendundeine Blume für einen unvergesslichen Tag

Millefleurs ist in und das zeigen vor allem die angesagten Labels Bottega Veneta, Valentino und Mulberry. Auf ihren Mode-Schauen für die diesjährigen Frühlings- und Sommer-Kollektionen zeigen sie aufregende, verspielte, bodenlange oder knielange Kleider mit Blumenmustern. Dabei setzen sie vor allem auf besondere und auffällige Schnitte. Auch auf den Hochzeiten in den warmen Frühlings- und Sommermonaten finden diese romantischen Kleider ihren Platz. Besonders kommen sie bei Feiern im Freien, am Strand oder einem romantischen Thema der Hochzeit zur Geltung.

Fever London VALENCIA Sommerkleid mintgrün

Frock and Frill Cocktailkleid / festliches Kleid black

mint&berry Cocktailkleid / festliches Kleid creme/burnt henna

Pier One Cocktailkleid / festliches Kleid dark blue

Colour Blocking und Muster-Mixmoda

Dieses Jahr total angesagt sind auch immer noch Outfits im Colour Blocking-Style. Neon-Farben und bunte Eyecatcher gehören hier zum guten Ton. Für die Zusammenstellung verschiedener Farben, gibt es (fast) keine Regeln und was früher verpöhnt war und “sich biss”, wird jetzt fröhlich kombiniert. Auch auf Hochzeiten kann man als Gast dieses Jahr stärker in die Farbkiste greifen und zum Beispiel schlichte oder elegante Outfits mit knallbunten Einzelteilen, wie Taschen, Sonnenbrillen und Schuhen, im Colour Blocking-Stil aufpeppen. Dabei sollte sich natürlich immer an das Thema der Hochzeit gehalten werden.

Eine echte Neuheit in unseren Kleiderschränken, und früher als echtes No-Go verschrien, ist der Muster-Mix. Nicht nur Desigual erlaubt es uns mit Mustern und Farben zu spielen und auch verschiedenartige Muster miteinander zu kombinieren. Erlaubt ist was gefällt und zu beachten nur, dass man ein sehr auffälliges Muster mit ein oder zwei weniger auffälligen Mustern kombinieren darf.

Four Flavor Etuikleid hellgrau

Tosca Blu Umhängetasche giallo

Ana Alcazar Jerseykleid schwarzgrau

Cromia CAMILLA BUSTINA Clutch fuxia

Wer mag es etwas schlichter?

Bei einem sehr eleganten Anlass ist natürlich nach wie vor das bodenlange Abendkleid nicht wegzudenken. Zum besonderen Blickfang wird es mit auffälligem Schmuck. Zu den Neuheiten in 2013 gehören smaragd-grüne, bodenlange Kleider, die mit schlichtem Schmuck und Make-up in Nude-Tönen kombiniert werden und viel Frische ausstrahlen. Aber auch für die Frauen, die nicht immer im Kleid erscheinen wollen, gibt es tolle Alternativen. Der Hosenanzug ist mittlerweile stark in Mode und besticht durch leichte, fließende Stoffe und helle Farben. Hohe Schuhe bringen den Hosenanzug dann erst richtig zur Geltung und machen das Outfit perfekt. Zu den Alltime-Favourites zählen außerdem auch Oberteile oder Röcke in Spitze, die dieses Jahr auch ruhig mit farbigen Kleidungsstücken kombiniert werden dürfen.

Bitching & Junkfood Maxikleid multi

Prey of London Jerseykleid grey

Halston Heritage Ballkleid poppy

King Louie Maxikleid grün

Fotos von Flickr: henry jose,

Add Comment

Click here to post a comment

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht