Allgemein Brands Modetrends Shopping

Homewear 2013 – Auch zuhause lässig gut aussehen

Die Zeiten, als Frau sich erst umziehen musste wenn der Postbote klingelte, sind schon lange vorbei. Auch zu Hause muss man nicht in ausgeleierten Jogginganzügen gekleidet sein um es sich bequem zu machen. Es gibt so viele schicke und auch lässige Alternativen dass man auch in Homewear eine gute Figur macht.

Pieces LONDON Leggings black

Even&Odd Leggins black/mazarine azur

Apart Strickpullover white

Suncoo Strickpullover gris clair

Alternativen zum Schlabber Pulli

Junge freche und farbenfrohe Mode, nicht nur für das Bett bietet beispielweise CALIDA an. Neben wunderschön geschnittenen Hosen in vielen Längen, bietet CALIDA auch modisch aktuelle Shirts und HomewearJacken. Fast zu schade um sie nur daheim zu tragen. Homewear von CALIDA ist bequem, jung und trendig. Auch das Label NINA VON C. bietet neben Shorts, ebenfalls Anzüge und auch Hauskleider in Ihrer Lounge-und Homewear-Kollektion. Frische hochaktuelle Farben findet man hier ebenso wie raffinierte Schnitte. Boxershorts für Frauen und Achselshirts oder lange T-Shirts findet man hier neben Long Shirts und kuscheligen Jacken. DKNY bietet eine Mix a Homedress Kollektion, aus der man neben Hosen in verschiedenen Schnitten und Längen, das passende Shirt oder einen Cardigan wählen kann. DKNY bietet aber auch einige superschicke Hausanzüge zu erschwinglichen Preisen. In der Seven Easy Pieces Homewear Kollektion findet man herrlich bequeme Teile wie Trägershirts, passende Leggins oder auch wohlig weiche Long Shirts. Und das auch in sehr schönen Farben. In lässiger Hauskleidung von WEISS möchte man nicht nur die Wochenenden verbringen. Diese Lounge-und Homewear ist schon fast ausgehtauglich. Schlichte Schnitte, großartige Farben, da sehen Hauskleider wie Abendroben aus. Kräftiges Rot, apartes Grau sind neben schlichtem Weiß vorrangig kreiert worden.

Essentiel Antwerp Trainingshose grau

Free City Trainingshose bluebird

Nike Sportswear Trainingshose carbon

Puma TERRY Trainingshose twilight blue

Wer die Wahl hat…

Es gibt eine riesige Auswahl an bequemer Kleidung für zu Hause. Nur was sollte man unbedingt haben? Es gibt bei fast allen angesagten Labels eine Reihe, in der auch Homeweare, in stylischen Basics vertreten ist. Da auch auf der Straße die Leggins eine große Rolle spielt, kann man dieses bequeme Teil auch lässig und schick zu Hause tragen. Wenn es passend ist kombiniert man sie mit T-Shirts oder bequemen Sweat Shirts in fröhlichen Farben. Ein bequemes Long Shirt, in modischem Druck, kann man nicht nur zum Schlafen tragen. Was unbedingt zur Homewear gehören sollte, sind kuschelige warme Socken in frechen Farben die In sind. Einen lässigen Cardigan muss man auch nicht nur im Haus getragen, er ist auch Straßen tauglich. Wer es sich leisten kann sollte zu einer Haremshose greifen, diese mit einem schönen Shirt kombiniert zeigt modische Kompetenz.

Even&Odd Strickjacke anthrazit

Jane Norman Strickjacke pale grey

McGregor VICTORIA Strickjacke mid pink

Vans CHEETER Sweatjacke gray heather

Selbst für die wärmere Zeit sieht eine Shorts mit einem tollen Kapuzen-Shirt super aus. Selbst der ach so beliebte Hausanzug, in knalligem Nicci Plüsch oder einer feinen Microfaser, ist unwahrscheinlich bequem. Ein langes Hauskleid wirkt sehr mondän, ist aber auch überaus edel und schick zu tragen. Erlaubt ist was gefällt, selbst wenn es das Lieblings-Shirt des Mannes oder Freundes ist, was zur Homewear umfunktioniert wurde. Es soll Spaß machen und man soll sich wohl fühlen. Mit einer trendigen Homewear kann man zu Hause relaxen wie im Wellness Hotel, ein Buch dazu, vielleicht ein Glas Wein. Und dann einfach nur noch abschalten.

Add Comment

Click here to post a comment

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht