Allgemein Brands Modetrends Shopping

Mode von Massimo Dutti

Wenn man an Mode aus dem Süden denkt, dann denkt man meist zuerst an Italien. Das ist kein Wunder, wird Italien doch immerhin gerne als angeblicher Modehimmel angesehen. Doch auch etwas westlich davon, in Spanien, gibt es gute Modedesigner, die Kleidung in höchster Qualität fertigen. Einer dieser Hersteller ist Massimo Dutti.

2220471407_2cb2de03abQualität seit 1985

Seit annähernd drei Jahrzehnten fertigt Massimo Dutti in Spanien Kleidung für Herren, Damen, und Kinder. Die Qualität des spanischen Unternehmens überzeugt dermaßen, dass sich die – ebenfalls spanische – Textilfirma Inditex dazu entschloss, 1991 65 Prozent der Aktien von Massimo Dutti aufzukaufen. Kurz darauf gehörte das Unternehmen bereits zu 100 Prozent zu Inditex. Im Zuge dessen wurde auch das Sortiment, das ursprünglich auf Herrenbekleidung beschärnkt war, stark erweitert. Inzwischen ist Massimo Dutti so groß geworden, dass die Firma inzwischen über 525 Läden in über 50 Ländern verfügt. Als modernes Unternehmen betreibt die spanische Marke natürlich auch einen Online-Shop, in dem Kunden die Produkte der Spanier kaufen könne.

Die Kleidung der Spanier

Verwaltung und Fertigung sind immer noch in Spanien untergebracht, was den guten Ruf des Hauses erhalten hat. Doch ist es natürlich nicht nur diese Tatsache, die Massimo Dutti zu einer Nummer gemacht haben, mit der man rechnen muss. Denn die Qualität, der von den Spaniern produzierten Kleidungsstücke, braucht sich nicht vor ihren Mitbewerbern zu verstecken. Zu diesen Kleidungsstücken zählen Herren- und Damenoberbekleidung, Schuhe, sowie modische Accessoires aller Art. Besonderes Augenmerk liegt bei den Produkten der Spanier auf der besonderen modischen Eleganz, die jedes einzelne Stück hervorhebt. Der elegante Stil, der Massimo Dutti aus macht, wird durch klare Linien ebenso hervorgehoben wie durch die abtrennenden, verspielten Formen, die die Kleidungsstücke so besonders machen. Und auch wenn man es von einer mediterranen Kleiderfirma nicht erwartet: Auch die winterlichen Kleidungsstücke, also warme Mäntel, kuschlige Pullover und Strickjacken, sowie dicke Hosen, überzeugen den Kunden ebenso vollständig wie die sommerlichen Sachen. Massimo Dutti versteht es hier, die südländische Eleganz mit dem kuscheligen Wohlfühlgefühl der nördlichen Europäer zu verbinden. Bedenkt man dann noch die hohe Qualität bei der Fertigung der Kleidungsstücke, dann versteht man erst richtig weshalb der Name Massimo Dutti seit 1985 so bekannt ist in der Modebranche dieser Welt.

5089370080_f9f924247eDie Trends der Spanier für 2013

2013 wird – nicht nur in Spanien, sondern überall auf der Welt – das Jahr der Rückkehr zum Althergebrachten. Nachdem sich die Mode lange Jahre hinweg in alle Richtungen ausgetobt hat, besinnt sie sich 2013 wieder auf die Stärken, die sie seit jeher gezeigt hat. Dazu gehört auch das – bei den Spaniern seit ebenso langer Zeit wie bei den Italienern favorisierten – Betonen der Taille. Dazu wird allerdings keine Taillierung ausgeführt, bei der der Träger der Kleidung keine Luft mehr bekommt, stattdessen wird sie zwar deutlich wahrnehmbar sein, aber dennoch Luft zum Atmen lassen. Dafür wird die Taillierung allerdings auch bis zum Saumende der Kleidungsstücke durchgeführt, was die Schlankheit ihrer Träger noch deutlicher hervorhebt. Ansonsten wird 2013 auch das Jahr der Farben. Nach vielen Krisen, die die Welt erlebt hat, möchten die Menschen froh sein, bunt sein. Diese Erwartungen haben die Spanier erkannt, und haben sie gleich in ihre neuen Kleidungsstücke integriert. Egal ob als Haupt- oder Nebenfarbe, ohne Farbe kommt die Mode von 2013 nicht aus. Zudem können die bunten, fröhlichen Farben auch im Muster integriert sein, oder dieses farblich ergänzen.

 

Fotos: gichurl, Ghassan Tabet.

Beliebte Suchanfragen:

  • Massimo Dutti Mode Italien

Add Comment

Click here to post a comment

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht