Modetrends Online Shops Shopping

Sport-Fashion – Auch beim Training Style bewahren

Sportklamotten sind bei weitem nicht einfach nur dazu da sicher und bequem Sport treiben zu können. Auch gut aussehen kann man durch Sie.

Farben müssen her

yoga exerciseLeuchtende Farben verbreiten Lebensfreude und haben einen nicht zu verachtenden Gute-Laune-Faktor. Die Schwierigkeit liegt also darin die Farben so miteinander zu kombinieren, dass man nicht herumläuft wie ein Clown, sondern die ausgewählte Farbenkombination auch etwas hergibt und das Gesamtbild ins Auge sticht ohne es zu beleidigen. Der Sinn der großen Farbenpracht ist grundsätzlich natürlich die Sicherheit die diese verleiht wenn man draußen Sport treibt und im Straßenverkehr immer gut sichtbar sein möchte. Besonders interessante Kombinationen bietet das abwechselnde Spiel mit schlichten und knalligen Farben. So sehen zum Beispiel Rot-Schwarz oder Pink-Schwarz besonders toll an Frauen aus.

ODLO SUGAR BOWL Unterhemd / Shirt plum purple

ODLO XWARM Unterhemd / Shirt cactus flower

Mazine Sweatshirt rot

Mazine Sweatshirt schwarz

Bequemes Design

girl tennis playerFigurbetont muss es natürlich auch sein. Egal ob es sich um einen Fleece-Pullover, enge Tops, atmungsaktive Sweat-Jacken oder Sporthosen handelt, das Schnittmuster ist auch hier von großer Bedeutung. Sportklamotten können schnell mal zu einem vernachlässigten Look führen, und dem gehen die tollen Designer Schnittmodelle gekonnt aus dem Weg. Bei Männern kann es auch ruhig mal etwas lässiger zugehen und so besteht die Sportmode für Herren oft aus coolen Baggypants und weiten Shirts, deren Schnitte weit sind und die Figur umspielen. Natürlich hängt das Outfit auch ganz klar von der Sportart ab die ausgeführt wird. Im Grunde ist aber alles erlaubt: Uni, Bunt, bedruckt, mit Streifen, Punkten oder Graffiti Prints, auf eine geschmackvolle Zusammenstellung des Gesamt-Outfits kommt es an. Mindestens ein Element sollte das ganze Outfit zum Hingucker machen. Wer sich dazu entscheidet ein extravagantes Top zu tragen, kann für den Rest eher auf eine schlichte Hose und andere zurückhaltende Accessoires zurückgreifen. Besonders beim Outdoor- oder/und Wintersport wo das Sportoutfit nicht nur toll aussehen soll, sondern auch allen Wetterbedingungen standhalten muss, gehören viele Accessoires dazu, die willkommene Abwechslung in den sportlichen Trend bringen können. Schals, Mützen, Handschuhe und Sonnenbrillen sind da nur ein paar Möglichkeiten.

Freddy Trainingshose schwarz

Nike Performance OBSESSED Trainingshose grey melange

Moving Comfort FLOW Tights black/ebony

Roxy EXCEL CAPRI Tights indigo

Funktionalität geht vor den Trend

Sportmode ist in erster Linie natürlich dazu da, um ihren Zweck zu erfüllen. Wenn man also vor der Wahl steht ein Top mit tollem Design oder einem solchen in dem man sich nicht zu Tode schwitzen wird zu kaufen, sollte man immer zum funktionstüchtigeren Modell greifen. Schließlich will man ja für sein Geld nicht nur gut aussehen. Nur hochwertige Materialien wie Polyester und Softshell sollten an die Haut heran gelassen werden. Auch der Schnitt trägt zum Wohlbefinden bei, denn bei einem schlechten Schnitt kann die Bewegungsfreiheit schwer beeinträchtigt werden.

Sportmode aus dem Internet

Auch im Netz gibt es die hochwertige Sportmode die zudem auch noch toll aussieht zu kaufen. Nur ein paar Mausklicks und man sichert sich ein Outfit dass im Internet deutlich billiger ist als die Klamotten die es im Laden zu bekommen gibt. Wer sicher sein will ob die Kleider passen, sollte jedoch trotzdem vorher im Laden die Sachen anprobieren oder von der Retour Gebrauch machen die die meisten Online-Shops anbieten.

Only Play BRETTA Top tile blue

Freddy Top schwarz

H.I.S. SportBH black/pink

Curare Yogawear Top nightblue

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht