Allgemein Brands Modetrends

Statement-Mäntel – Extravagante Schnitte in knalligen Farben

Die Nummer 1 in diesem Winter sind die aufregenden Mäntel. Doch auch Jacken und Parkas bleiben in, weil sie für junge Leute unkompliziert, strapazierfähig und praktisch sind. Doch warum nicht einmal etwas Eleganz in den Kleiderschrank bringen, und Freunde beim nächsten City- Besuch überraschen. Kuschelige, wärmende Stoffe in klarer Schnittführung dominieren bei der aktuellen Wintermode.

Sass & Bide Trenchcoat schwarz

Rules by Mary MARILYN Kurzmantel coral

VerySimple COCOON Wollmantel / klassischer Mantel tortora

Hallhuber Wollmantel / klassischer Mantel tomate

Ausdrucksstarke Wintermode – typische Silhouetten

Die kragenlosen Modelle entweder figurnah und geradlinig oder weit schwingend und manchmal mit großen Ärmelmanschetten sind die Hingucker in dieser Saison. Justin O´Shea (Buying-Direktor beim Onlineshop mytheresa) meint: „Ein Mantel ist das Key-Piece jeder Wintergarderobe“, und erklärt weiter: „er ist das Erste, was andere Menschen von Ihnen sehen und wonach sie Sie beurteilen. Niemand interessiert sich für das Darunter, wenn schon der Mantel schlecht ist“. Deshalb ist im Winter ein Mantel die beste Investition. Die stylischen Modelle von streng klassisch bis romantisch verspielt lassen keine Wünsche offen und sind in Kaufhäusern sowie Onlineshops erhältlich.

Stella Nova Wollmantel / klassischer Mantel grey

Spoom MALBA Wollmantel / klassischer Mantel navy

Gsus sindustries KARL Wollmantel / klassischer Mantel rumba red

Essentiel Antwerp FREEPORT Wollmantel / klassischer Mantel combo

Statement-Mäntel – Must haves für stylische Frauen

Foto von Primark
Foto von Primark

Die neuen voluminösen Statement-Mäntel wurden u. a. kreiert von Victoria Beckham (Grafik), Carven (Pastell), Dolce & Gabbana (A-Linie), Celine (Schottenkaro) und Stella McCartney (Boyfriend-Chic). Der Grafik Look kommt daher in gerader Schnittform mit strengem Color, wirkungsvollen Material-Blocking sowie einfachen Gittermustern. Pastell ist eine weiche Schnittlinie mit Reverskragen überschnittenen Ärmeln und Gürtel sanften Bonbonfarben. Wer mutiger ist entscheidet sich vielleicht für einen blassblauen oder pinkfarbenen Oversize Coat in A-Form. Auch wenn Schwarz in allen Schattierung und Mustern und gedeckte Farben die Basis bilden die bunten Farben Lila, Rot, Grün und gelb lassen sich nicht verbannen. Ausdrucksstarke Karomuster geblockt mit Uni-Bordüren und Schulterpassen oder im tollen Mix mit farbigen Einsätzen und Paspeln sorgen für frischen Wind. Mit “Swinging Sixties“ kommt der schwungvolle Dauerbrenner A-Linie wieder aufs Trapez. Hier geben ebenfalls Karos, einfarbige Stoffe und Allovers den Ton an. Dieser Style ist so chic und gleichzeitig so herrlich bequem. Den kann jede Frau tragen. Der strenge Boyfriendstyle zeigt sich im feinen Nadelstreifenlook, mit überschnittenen Schultern und typisch männlichen Details wie Reverskragen, H-Linie und zweireihige Knopfleiste.

Bruuns Bazaar MIA Wollmantel / klassischer Mantel black

Farhi by Nicole Farhi Wintermantel navy

Firetrap ENRICH Wollmantel / klassischer Mantel raven marl

Noa Noa Wollmantel / klassischer Mantel grey

Typische Materialien und Schnittformen

Fashion brunetteDie stylischen Wintermäntel werden zumeist aus edlen Wollstoffen und Garnmischungen, z.B. Schurwolle/Seide, mit cleanen Oberflächenstrukturen hergestellt. Das ist u.a. beim Military-Style zu sehen, der mit klassischem körperbetontem Schnitt, Stehkragen, asymmetrischen oder zweireihigen Verschlusslösungen mit Metallknöpfen und Schulterklappen ins Auge fällt. Zum Einsatz kommen aber auch Mohair, Bouclè, Loden und Mikrofaserflausch. Riesenknöpfe, oder verdeckte Knopfleiste, Rüschenkragen oder Wollstickerei im Mix mit groben Strickapplikationen bringen Abwechslung in die Modelle. Schwarze Patchwork Mäntel mit geometrischen oder Fantasiemustern, Spitzenapplikationen, voluminöse Kragen aus Samt oder beflocktem Tuch repräsentieren die tolle Wintermode. Genauso überzeugend wirken die Kreationen mit farbigem Waschleder in glatter und aufgerauter Form in einander übergehend oder als Kontrastelement verarbeitet. Technostoffe in Metallicfarben, beschichteter Twill und Thermostoffe kommen z. B. bei Daunenmänteln zum Einsatz. Schmückende Zierstreifen aus Leder, Samt oder Webpelz sorgen mit Metallzier für Detailgestaltung. Komplettiert werden die Mäntel mit engen gemusterten Hosen, wärmenden Leggins aus und schützenden Overknees in fantastischen Formen oder High Heel Stiefeletten – Überraschung: die gibt, wie Handtaschen und Tücher, Schlauchschals und Kopfbedeckungen in der zum jeweiligen Look passenden Farbe.

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht