Allgemein Brands Modetrends Shopping

Superdry – die britische Marke mit dem japanischen Flair

Die Marke wurde vom Designer James Holder 2003 gegründet und Superdry ist eine britische Marke. James Holder hatte 1989 schon die Marke Bench gegründet. Der Labelgründer lies sich auf einen Trip nach Tokio zur Gründung des Labels Superdry inspirieren. Bei dem neuen Label werden asiatische Schriftzüge mit amerikanischen Pinups und der überzeugenden britischen Qualität verbunden, ein lässiger Vintage-Look mit leichtem japanischem Anklang. Superdry wirkt durch diese Kombination lässig, cool und ziemlich außergewöhnlich. Der Modelabel führt echte Casualwear aus UK, unkonventionell aber nicht abgehoben.

Superdry TARPIT FLIGHT JACKET Lederjacke bark brown

Superdry Weste shield grey/fluro pink

Superdry OSAKA Sneaker washed black

Superdry SDH.01 Kopfhörer schwarz

Superdry HUSKY Fingerhandschuh cherry red

Superdry SUPERSONICS TShirt print optic/fluro purple

Superdry Sneaker insignia blue

Superdry SUPER SUPER CABLE Mütze charcoal

Das weltweit verbreitet Modellabel

Der lässige Style hat sich nicht nur in Großbritannien verbreitet, die Beliebtheit der begehrten Mode ist auch international. Superdry ist eine erfolgreiche Marke, von der USA über Südafrika, Asien bis Europa. Der coole Style des Labels ist weltweit beliebt. Auf der wichtigsten Modemesse in Deutschland, der Bread & Butter, zeigt Superdry die neuesten Modetrends und stellt die brandneue Kollektion vor. Der erfolgreiche Modellabel hat einen eigenen Online Shop, des weiteren werden die unverwechselbaren Superdry Produkte in viele Online Versandhäusern angeboten.

teaser_brand_790x140_SU2_superdry_HW12_uni_all

Die kreative, außergewöhliche Kollektion

Der Labelgründer James Holder ist bei der Kreation auf das perfekte Produkt fokussiert. Sein Bestreben ist in der attraktiven Kollektion zu sehen. Rugbys, Sweats und Shirts sind auf verschiedene Arten gewaschen. Polos und Sweats haben außergewöhnliche Applikationen und sind aufwendig verarbeitet. Die Kollektion hat nicht nur Oberteile, sie ist zur Gesamtkollektion gewachsen und beinhaltet auch Accessoires, Jacken, Schuhe und Jeans. Dem Label ist es wichtig, mit einzigartigem Designs und hervorragender Qualität zu überzeugen. Die unverwechselbare Mode zu einen angenehmen Preis anzubieten, ist das Ziel von der Marke. Superdry stellt alles her was der Großstadthipster braucht, von der Jogginghose bis zum Schuhe sowie Unterwäsche bis zu Uhren. Sein Ziel hat der Labelgründer mit der Vielfalt der Produkte erfüllt, ob Winterjacke, Sakko, Duft oder Gürtel, alle Produkte sind durch den japanischen Einfluss stylisch, einmalig und leistbar.

Superdry Mütze navy/red

Superdry SUNSCORCHED Sweatjacke grey marl

Superdry MONARCH Trainingshose imperial navy

Superdry HAMMER Sneaker high red

Superdry GRAND PRIX TShirt print grey

Superdry RED HAWK TShirt print wedgewood

Superdry SUNSCORCHED Sweatjacke grey marl

Superdry Winterjacke airforce/cream

Shops in Deutschland

In Deuschland wird in 388 Shops die Marke Superdry verkauft. 23 Shops in denen die Marke verkauft wird sind derzeit in Österreich und in der Schweiz sind 96 Shops. In der deutschen Hauptstadt Berlin sind 21 Shops in denen Superdry verkauft wird. Unter anderem wird die Marke im KaDeWe, im KULT, im Zarbitter und im Peek & Cloppenburg angeboten. In Bremen sind 8 Shop in denen das Label verkauft wird. Düsseldorf, Frankfurt am Main, Essen und Stuttgart haben je 5 Shops. Das Label wird in Köln in 11 Shops angeboten und München hat 12 Shops. In Hamburg wird in 28 Shops die Marke verkauft. Dresden und Sylt haben je 6 Shops mit der Marke und Karlsruhe hat 4 Shops. Auch viele Kleinstädt wie Konstanz, Nagold, Kleve, Wuppertal und Amberg haben einen Shop in dem die Marke Superdry angeboten wird.

Add Comment

Click here to post a comment

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht