Allgemein Online Shops

Tauschbörsen für Kleider – Günstig und umweltfreundlich

Kleiderbörsen sind das neue Online-Shopping. Kleiderbörsen eignen sich für Jung und Alt und bieten eine Vielfalt an Angebote an. Was die Vor und Nachteile einer Kleiderbörse sind und wo sich die besten Seiten befinden, wird hier gezeigt!

Kleiderbörse, gut für mich?

Mit Sicherheit gibt es Frauen, die das Ganze eher skeptisch betrachten oder nicht gerne gebrauchte Sachen von fremden Leuten einkaufen möchten, doch hier sei gesagt, dass auch in einer Kleiderbörse ungebrauchte Sachen verkauft werden können, denn wer kennt das nicht? Fehlkäufe hat mit Sicherheit schon jeder gemacht, sie passieren einfach und um die Sachen auf bestem Wege wieder loszuwerden sind solche Kleiderbörsen von sehr großem Vorteil.

Woman using a laptop while relaxing on the sofaVorteile einer Kleiderbörse

Eine Kleiderbörse bietet viele Vorteile an. Meistens sind die Sachen gebraucht, das führt dazu, dass die Sachen um Einiges günstiger sind als die Originalpreise selbst. Oft werden die Sachen nur selten getragen, nach 1-2 Mal landen sie bereits auf der Kleiderbörse und wollen verkauft werden. Da es sich um Privatpersonen handelt, bietet sich immer die Möglichkeit an zu verhandeln, denn schließlich will der Anbieter seine Sachen loswerden und der Käufer das Produkt günstig erwerben. Jeder wäre höher gestellt und würde das bekommen, was er haben möchte. Verkäufer lassen in der Regel mit sich handeln. Ein Versuch ist es zumindest wert. Neben den günstigen Preisen und der Verhandelbarkeit ist es besonders leicht sich dort ein Outfit zusammen zu stellen und dabei nur eine kleine Summe zu bezahlen.

Nachteile einer Kleiderbörse

Natürlich sind auch die etwas unschönen Seiten einer Kleiderbörse zu erwähnen. Oftmals basiert so eine Kleiderbörse auf das Vertrauen. Das bedeutet, dass man seine Daten nennen muss, um die Sachen zu Erwerben oder um etwas zu Verkaufen. Natürlich kann man sich ein separates Bankkonto einrichten, um den Missbrauch der Daten zu vermeiden. Mit der Adresse wird es allerdings etwas schwieriger. Auch kann man sich nicht immer über die Beschreibung sicher sein. Ein Produkt kann besonders gut und makellos beschrieben sein, kommt es allerdings an, weist es diverse Makel auf.

Welche Kleiderbörsen gibt es?

Kleiderbörsen werden immer beliebter. So haben sich Seiten wie www.kleiderkorb.de, www.unserkleiderschrank.de oder www.kleiderkreisel.de in den letzten Monaten gut bewiesen und mehr an Nutzer gewonnen.

Wie genau funktioniert eine Kleiderbörse denn?

Für die Verkäufer: Wichtig sind gute Bilder und demnach auch eine gute Kamera. Am besten ist es sich in die Rolle der zu kaufenden Person hineinzuversetzen. Die Bilder müssen nicht professionell sein, aber von guter Qualität, sodass Details zu sehen sind, aber auch Makel. Makel müssen benannt werden, damit der Käufer keine bösen Überraschungen erleidet und das Vertrauen erhalten bleibt. Auch die richtige Preissetzung spielt eine besonders wichtige Rolle. Man bedenke, dass das Ganze aus einem gebrauchten Haushalt kommt, auch wenn die Produkte im Grunde genommen noch relativ neu aussehen. Ein zu hoher Preis schreckt die Käufer ab. Die Beschreibung darf keinesfalls vergessen werden, Daten über die Qualität des Produktes und des Materials sind wichtig und gehören dazu.

kk logo

Für die Käufer: Durch die große Vielfalt an Produkten besteht die Möglichkeit die Suche per Suchfunktion einzuschränken. Nun ist das Ganze eine Sucharbeit. Sobald das Wunschobjekt gefunden wurde kann man sich durch den zugehörigen Button an den Verkäufer wenden, der in der Regel, kurze Zeit danach auch antwortet. Ungeklärte Fragen können geklärt werden. Kommt es zu einem gegenseitigen Datenaustausch, sollte sich auch an die Regeln gehalten werden, indem das Produkt nach Geldeingang verschickt wird.

Add Comment

Click here to post a comment

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht