Allgemein Modetrends Shopping

Trench Coat – Der Klassiker unter den Übergangsjacken

Die neuen Herbstkollektionen stehen schon in den Startlöchern, es wird auch wieder Zeit für eine neue Übergangsjacke, dieses Jahr soll es aber mal etwas Besonderes sein. Wie wäre es mit einem Klassiker, der gleichzeitig ein echter Hingucker ist, ein Trenchcoat ist genau die Symbiose aus diesen Elementen. Aber woher kommt der Trenchcoat überhaupt?

Matinique CUNNINGHAM Trenchcoat desert khaki

Morgan GABY Trenchcoat beige

Vero Moda CHRISTY Trenchcoat black

Salewa NAMCHE BAZAR PTX Trenchcoat sand

Die Entstehung und Geschichte

Portrait of a beautiful young woman with a handbagDer Trench Coat ist eine Weiterentwicklung eines Mantels von Thomas Burberry. Er hatte bereits 1879 seinen Stoff, Gabardine, entwickelt, der atmungsaktiv aber wasserabweisend war und stellte daraus Mäntel und Zelte für Forscher und Entdecker her. Die britische Armee hatte ebenfalls großes Interesse, wollte aber noch einige Änderungen an seinen Mänteln haben, um sie für den Einsatz im Graben zu optimieren, so hat Burberry seinen ursprünglichen Mantel um Metallschlaufen und einen Gürtel erweitert, daran konnten die Soldaten Granaten befestigen, die Ärmel konnten zugebunden werden, um vor Regen zu schützen, die typische Schulterklappe für die Rangabzeichen kam hinzu und die Knopfleiste wurde durch das Schultertuch vor Regen und Spritzwasser geschützt. Genau aus diesem Bereich entstand auch der Name, Trench steht im englischen für Graben und Coat für Mantel.

Suit LOUISE Parka gold

Vero Moda HEAVEN Trenchcoat dark navy

McGregor Trenchcoat mineral yellow

Louche HEATHER Trenchcoat stone

Der Weg des Trench in die Alltagsmode

Nach dem Krieg nahmen viele Soldaten ihren Trench Coat mit ins zivile Leben, und sie waren vereinzelt im Alltag zu sehen, den großen Durchbruch schaffte der Mantel aber 1942, als Humphrey Bogart ihn ganz lässig im Klassiker „Casablanca“ trug. Durch diesen Film schaffte der Trench den Sprung in die Modewelt der damaligen Zeit und trat seine Wandlung zum Alltagskleidungsstück an. Für Frauen war der Trench Coat zu dieser Zeit noch kein Kleidungsstück, er wurde fast ausschließlich von Männern getragen, seine Beliebtheit in der Damenwelt verdankt er wieder mal Hollywood. Audrey Hepburn machte den Trench Coat über Nacht zum Star, als sie den Mantel, im Film „Frühstück bei Tiffany“, als ständigen Begleiter trug. Von da an, war der Trenchcoat auch in der Damenwelt total angekommen. So entwickelte es sich, bis in die heutige Zeit, dass der Mantel immer populärer wurde und auch im 21. Jahrhundert ein fester Bestandteil von zeitgemäßen Outfits ist.

Mademoiselle Tara Trenchcoat corail

Soaked in Luxury Trenchcoat beige

Jackpot GRACIELA Trenchcoat lipstick

Won Hundred FIRST Kurzmantel beige

Der Trenchcoat in der heutigen Zeit

Foto von flickr: clothedmuch (CC)
Foto von flickr: clothedmuch (CC)

Heutzutage gibt es den klassischen Trench Coat in beige zwar noch aber es gibt einen starken Trend zu Farbvariationen, so sieht man Mäntel heute ebenso in trendigem Hellgrün und farbkräftigen Orange, wie in Violett-Tönen. Durch diese neuen farblichen Möglichkeiten, kann der Trenchcoat sehr vielfältig in den individuellen Kleidungsstil von Damen integriert werden. Auch der Stoff hat sich im Laufe der Jahre verändert, so gibt es heute auch Trenchcoats aus schwarzem Glanzstoff, die sich sehr gut zu festlichen Anlässen oder besonderen Veranstaltungen tragen lassen. Auch der Schnitt hat sich im Gegensatz zu früher zu mehreren Variationen entwickelt, so gibt es aktuell Modelle, die länger als das Ursprungsmodell sind, die Schulterklappen sind auch im Gegensatz zu damals nicht mehr immer vorhanden oder aber der ganze Mantel ist enger und taillierter geschnitten für den eher sportlichen Kleidungsstil. Aber egal für welche der zahlreichen Variationen Frau sich entscheidet, man ist mit einem Trench Coat für alle Gelegenheiten sehr stilsicher und passend gekleidet.

Add Comment

Click here to post a comment

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht