Allgemein Modetrends

Trendfarbe Schwarz – So kreiert man den sommerlichen Look

Das kleine Schwarze bleibt eines der klassischen Lieblingsteile, die jede Frau im Schrank haben sollte. Aber auch andere Kleidungsstücke in dieser Farbe haben einen festen Platz auf der Kleiderstange verdient, da sich kein anderer Ton so vielseitig und mühelos kombinieren lässt. Schwarze Kleidung eignet sich aber nicht nur als Farbe für zurückhaltendes Basic und Begleiter von knalligen Farben, sondern ist auch ganz pur im kompletten Outfit ein Highlight für sich. Vor allem die neusten Kollektionen namhafter Designer interpretieren die Farbe immer wieder neu und setzen den Trend Schwarz, der mittlerweile schon Jahre anhält, weiter fort.

Paul & Joe Sister MARYJANE Sommerkleid black

Zalando Collection Sommerkleid black

mint&berry Etuikleid midnight blue

Zalando Collection Blusenkleid schwarz

Die Fashionwelt setzt auf schwarz

Foto von flickr: ...love maegan (CC)
Foto von flickr: …love maegan (CC)

Die Kreationen auf den Laufstegen dieser Welt überraschen immer wieder mit der Farbe. Auf der Berliner Fashion Week zeigt zum Beispiel Designer Saint Laurent unter anderem Outfits mit einer rockigen Retronote, die hauptsächlich in schwarz gehalten sind. Die Designer von Lanvin hingegen schlagen eine ganz andere Richtung ein, indem sie mit metallisch glänzenden Accessoires zu glänzend schwarzen Stoffen eher futuristische Outfits kreiert haben. Und auch Trendsetter Chanel zeigt mit floralen Details auf transparentem schwarz, wie viele Möglichkeiten diese Farbe bietet.

Die vielseitigste aller Farben

Mit schwarz kann man mühelos spielen und sich immer wieder neu erfinden. Diese Farbe ist so vielseitig, dass sie zu jedem Stil, jedem Kleidungsstück und jeder Jahreszeit passt. Ob im Club, im Meeting oder im Alltag, für jeden Anlass kann schwarze Kleidung eine gute Wahl sein. Trotzdem gilt auch hier, dass erst die perfekte Kombination ein Outfit atemberaubend macht. Hochgeschlossene und ausschließlich schwarze Kleidung wirkt schnell düster und langweilig. Das gewisse Etwas bekommt sie jedoch schnell, indem sie mit knalligen Farben oder Pastelltönen kombiniert wird. Auch goldene oder silberne Accessoires bilden einen schönen Kontrast auf schwarzem Stoff und lassen ihn besonders elegant wirken. Wählt man ein Outfit nur in schwarz, wirken vor allem die Schnitte und Stoffe der Kleidungsstücke. Ein Kleid aus einem hochwertigen Material mit einer spannenden Silhouette oder eine Hose, welche die Figur der Trägerin in der Vordergrund rückt, entfalten ihre mystische Wirkung ab besten pur.

Esprit Sports Shorts black

Mama Licious JUNA Overall / Jumpsuit black

Dante6 PYLONE Overall / Jumpsuit raven

adidas Performance STUDIO PURE ALL IN ONE Trainingsanzug black

Heiße Outfits für heiße Tage

FashiongirlMit den heißen Monaten des Jahres verbinden die Meisten eher helle Farbtöne. Gerade auf leicht gebräunter Haut strahlt schwarzer Stoff aber besonders magisch und lässt das besonders Flair dieser Jahreszeit perfekt zur Geltung kommen. Um sommerliche Leichtigkeit auch in schwarzer Kleidung auszustrahlen gibt es ein paar ganz einfache Punkte zu beachten. Die wichtigsten Faktoren für ein schwarzes Sommeroutfit sind diese:

  • Möglichst leichte und fließende Stoffe wählen
  • Mit sommerlichen Accessoires spielen
  • Luftige Schnitte tragen
  • Kleine Farbakzente setzen

Ein wunderschönes Beispiel für ein Sommeroutfit in der Lieblingsfarbe ist das schwarze Maxikleid. Mit Flip Flops, Bikini und Strohhut ist es perfekt für den Strand, während mit Sandalen, Statement-Kette in Pastelltönen oder angesagten Neonfarben und Clutch auch schnell ein Outfit für lange Sommerabende im Freien zusammengestellt ist. Auch schwarze Jumpsuits mit kurzen Ärmeln und kurzem Bein sind absolut in Trend.

Dagmar IRENA Top black

NAF NAF Top noir

mbyM GALENA Top schwarz

Object TURA Bluse black

Titelfoto con flickr: inhabitat (CC)

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht