Allgemein Brands Modetrends Shopping

Vintage in Hamburg – Die coolsten Shops in der Hansestadt

Viele Städte bezeichnen sich als Shoppingmetropole. Aber nur in Hamburg hat man die einzigartige Kombination aus Flagship-Stores, Top-Label-Boutiquen und Weltstadtkaufhäusern, aus Traditionsgeschäften, Einkaufspassagen und Szeneläden. Ob in der Innenstadt oder in den nahe gelegenen Szenevierteln, Hamburg bietet Shopping-Spaß für jeden Geschmack. Vielen haben es die angesagten Vintageläden der Hansestadt angetan.

Hamburger HafenVintagemode in Hamburg ist prädestiniert für Individualisten und Fashion Victims. Vom kleinen, witzigen Accessoire bis zum repräsentativen Designeroutfit bieten die Vintageläden Secondhand-Mode und Markenschnäppchen der Extraklasse.  Auch die kleineren Shops in den Stadtteilen sind interessant: Classen Secondhand, Zweite Liebe, Happy Second und Starling Fashion sind megaangesagt. Vintage für starke Frauen und Männer gibt es bei Kleiderrausch – Second Hand Mode. Während dieser Laden auf Kleidergrößen von 42 bis XXL spezialisiert ist, gibt es im Kilo-Shop Vintage zum Kilopreis. Ebenfalls preiswert sind die Hamburger Stilbruch-Läden.

Der Kleidermarkt

Eine der größten Fundgruben für Vintage Hamburg ist der Hamburger Kleidermarkt. In Hamburg gibt es keine größere Vintagemodeboutique. Hier finden sich die riesengroße Vielfalt, eine Melange der Styles und der coolste Vintage Hamburg Mix von Neuem und Altem.  Retro überall, vom Abendkleid bis Streetwear, von Military bis Skibekleidung, Taschen, Schuhe und Accessoires. Vom schrillen Hut über Jeans, Lederjacken, Shirts und Pullis bis zu Markenklamotten internationaler Fashiondesigner und Sportswearlabels. Die Preise bewegen sich auf dem mittleren Level, regelmäßig gibt es Happy Hours mit Rabatten von 30 Prozent. Der Kleidermarkt liefert feinste Vintage Hamburg Klamotten für Individualität mit Patina.


Größere Kartenansicht
http://www.kleidermarkt.de/
Mo. – Sa.: 11 – 19 Uhr

Nonos

Das Vintage-Kleinod im Hamburger Schanzenviertel heißt Nonos. Nonos präsentiert den schrillsten Vintage Hamburg Mix und vor allem Schuhe, Schuhe, Schuhe. Dabei liegt der Schwerpunkt des Angebotes auf den Seventies und Eighties. In gemütlichem Ambiente kommen die Vintage Victims voll auf ihre Kosten. Dabei bewegen sich die Preise im mittleren Segment. Wöchentliche Aktionen werden mit  30-Prozent-Rabatten gestartet. Besondere Schnäppchen sind schöne Einzelteile mit originellen Retroprints, die das Shoppen auf dem Kiez erfolgsmäßig aufpeppen.


Größere Kartenansicht
www.kleidermarkt.de/html/fil-ham-nonos.html
Mo. – Fr: 11 – 19 Uhr, Sa.: 11 – 17 Uhr

US-Vintage

Vintage & Rags – Dies ist der Hamburger Secondhand-Store der Extraklasse mit einer Verkaufsfläche von 350 m².  Vintagefans sind Individualisten, die hier ihrer Passion ungehemmt frönen können. Vintage & Rags ist seit vielen Jahren eine der angesagtesten Adressen für individuelle Secondhand-Mode und Vintage Hamburg, Taschen, Schuhe und Accessoires ab den 1950er Jahren. Das Sortiment besteht zum großen Teil aus USA-Importen, so sind Raritäten aufzutreiben, die es sonst nirgends zu kaufen gibt. Die Preise sind mittelmäßig, wobei dieses oder jenes besondere Teil ziemlich teuer sein kann. An der Tür steht:  „They´ve been worn by Prospectors, Cowboys, Moviestars, Heroes, Hippies and Präsidents”.  Fest dran glauben erhöht die Buying Experience.

Größere Kartenansicht
http://www.vintage-rags.de
Mo. – Fr.: 11 – 20 Uhr, Sa.: 10 – 20 Uhr

Schön edel

Genauso groß wie Vintage & Rags ist Secondella. Hier gibt es viel Designermode von Gucci, Miu Miu, Dolce & Gabbana, Roberto Cavalli , Gianni Versace, Fendi und Chloé bis Chanell und Yves Saint Laurent für Damen, Herren und Kinder. Alle Vitageteile kommen in bester Qualität und in laufend wechselndem Angebot. Secondella war schon 1970 eröffnet worden und ist inzwischen für viele die Hamburger Vintage-Boutique Nummer 1. Secondhand-Kilo-Ware mit leichtem Mottenpulver-Odeur wird man hier nicht finden, die Preise sind dem edlen Portfolio entsprechend. Im Sale gibt es aber leicht mal 50 Prozent Rabatt. Das ABC-Viertel Hamburg zwischen Gänsemarkt und Große Bleichen bietet einige der besten Einkaufsgelegenheiten Europas und Secondella gehört dazu.


Größere Kartenansicht
http://www.secondella.de/
Mo. – Sa.: 10 – 19 Uhr

Der kleine Lindli

Der vielleicht kleinste Vintage Hamburg Laden heißt Lindli. Hier kriegt man den Rest: „Alles, was die Welt nicht braucht“.

Größere Kartenansicht
http://lindli.de/
Mo. – Fr.: 11 – 20 Uhr, Sa.: 11 – 18 Uhr

Beliebte Suchanfragen:

  • vintisch laden in hamburg
  • us vintage shop
  • vintage laden nina hamburg
  • vintage möbel in hamburg kaufen
  • retro laden hamburg
  • retro shop hamburg
  • vintage laden Barmbek
  • vintige laden hamburg

Add Comment

Click here to post a comment

404 Seite nicht gefunden

404

Ups, die Seite Existiert leider nicht